Tempelhofer Hafen

Berlin hat viele leerstehende Gebäude, ungenutzte Flächen und auch einiges an Wasser. Der Tempelhofer Hafen ist zurück im Leben und einen Besuch wert. Nicht wegen des Shopping-Centers, das mag besuchen wer will – aber der Hafen hat was. Historisch. Ruhig. Und Liegestühle. Siehe auch der Artikel zur Marina Beachbar in diesem Blog! Weiterlesen…

Gedenken am Bayerischen Platz

Zum Gedenken an die Zeit der Pogrome an Juden und Polen erinnern in der Grunewaldstraße im Bayerischen Viertel kleine Tafeln am Straßenrand. Realisiert von den Künstlern Renata Stih und Frieder Schnock im Jahr 1993. Das Kunstwerk besteht aus 80 an Straßenbeleuchtungsmasten befestigten Schildern mit jeweils Bild und Text, drei Übersichtsplänen mit Karten Weiterlesen…