Bornholmer Hütte

Meine Empfehlung für einen langen Abend oder für einen noch längeren Abend, wenn du auf einen Absacker einkehren möchtest: Die Bornholmer Hütte. Alter Charme, Berliner Kneipenkultur und Gastfreundschaft, dazu eine urgemütliche Einrichtung mit Kronleuchtern und Stuck an den Wänden. Gastwirt Matthias legt Wert auf eine angenehme Atmosphäre für jeden: „Hier Weiterlesen…

Die Kuchentischlerei

Angefangen hat alles vor mehr als 20 Jahren mit einem Blumenladen im Kiez. Seitdem sorgt Gaby Heimberg in Moabit für frische Farben und tolle Dekorationen. Jetzt gibt es bei ihr aber auch Kuchen, denn im selben Laden haben sich nun ihre Söhne mit einem Café selbständig gemacht: Die Kuchentischlerei bietet Weiterlesen…

Der Majakowskiring

Hier kannst du dich auf historische Reise zu den politischen Mächten der DDR begeben: Im Majakowskiring waren die Spitzenpolitiker der DDR zu Hause. Nach 1945 erklärte die sowjetische Besatzungsmacht das gesamte Areal zum Sperrgebiet, das auf dem Passierschein als Militärstädtchen bezeichnet wurde. Die im Viertel am Majakowskiring wohnenden Regierungsvertreter schirmte Weiterlesen…

Schloss Schönhausen

Das Schloss Schönhausen war von 1740 bis 1797 die Sommerresidenz der preußischen Königin Elisabeth Christine, der Gemahlin Friedrichs des Großen. Im Nationalsozialismus war das Schloss Depot für die sogenannte „Entartete Kunst“. Hier lagerten mehrere tausend Kunstwerke, die zuvor von den Nationalsozialisten beschlagnahmt worden waren. Diese Kunstwerke wurden dann devisenbringend ins Weiterlesen…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner