Neues Museun

Das Neue Museum muss ich dir einfach empfehlen. Es ist Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel. Das Gebäude wurde zwischen1843 und 1855 errichtet und es gilt als Hauptwerk des Architekten und Schinkel-Schülers Friedrich August Stüler. 70 Jahre nach seiner Schließung und teilweisen Zerstörung im Krieg erfolgte die Wiedereröffnung am 16. Oktober Weiterlesen…

Fußfetifisch

Merkwürdiger Name, dafür aber total entspannend: Ich kann dir Fußfetifisch im Prenzlauer Berg nur empfehlen. Denn wer in Berlin unterwegs ist, läuft sehr viel, hier kannst du dann dich entspannen und dir ein Fußbad gönnen. Die Fische „greifen sofort an“, es kitzelt ein bisschen, aber schon bald wirst du es Weiterlesen…

Rheingauer Weinbrunnen

Hessen in Berlin: Am Rüdesheimer Platz zwischen Wiesbadener Straße und Aßmannshauser Straße steht der Rheingauer Weinbrunnen mit erlesenen Rebsorten aus dem Hessischen. Von Mai bis September täglich ab 15 Uhr. Letzter Ausschank um 21.30 Uhr, wochenends bis 22.30 Uhr. Rüdesheimer Platz, Berlin Friedenau

Weinerei Forum

Das ist typisch Kastanienallee: Gleich neben der Zionskirche findest du die Weinerei Forum. Nette Kneipe, Möbel aus Berliner Wohnzimmer aus allen Zeiten – das hat Charme. Dazu ein guter Wein.Abends ab 20 Uhr erlebst du die Weinerei von ihrer feinsten Seite: Startkapital 2 Euro, um ein Weinglas zu erwerben – danach Weiterlesen…

Concierge

Kaffee ist gerade voll im Trend, besonders in Berlin. Das Café Concierge ist ein Geheimtipp am Paul-Linke-Ufer in Kreuzberg. Sehr zu empfehlen. Drinnen etwas wenig Platz, denn die leer stehende Pförtnerloge einer Kreuzberger Gewerbeanlage  ist eine kleine Location für ein Café 😉Im Sommer holst du dir den Kaffee am geöffneten Fenster und sitzt im Weiterlesen…