Hallesches Haus

Berlin kann hipster, das wissen wir, Kreuzberg jetzt aber auch zunehmend mehr. Ein Gespür davon bekommst du im Halleschen Haus am Tempelhofer Ufer. Internationales Flair, bitte auf Englisch. Hier kannst du shoppen, du findest ausgefallene Designer-Haushaltswaren zu entsprechenden Preisen, manchmal bist du überrascht: Bis eben wusstest du nicht, dass es Weiterlesen…

THEHAUS

Willst du lecker chillen im Graefekiez in Kreuzberg? Dann komm zu Thehaus. Der wunderbare Laden ist eine Mischung aus Restaurant und Graffitimuseum, schreibt der Tagesspiegel. Unter diesem Namen verwandelte die Berliner Künstlergruppe Dixons bereits vor drei Jahrengemeinsam mit 165 Künstlern eine leerstehende Bankfiliale am Kurfürstendamm in die größte temporäre Streetart- Weiterlesen…

Urban Industrial

Du wirst hierher nicht zum Einkaufen kommen, es kann aber gut sein, dass du nicht gehst, ohne etwas einzukaufen. Bei Urban Industrial findest du vieles mit dem Charme des vergangenen Jahrhunderts: Vintage ist angesagt. Einrichtungsgegenstände im industriellen Look zum fairen Preis. Allein zum Stöbern schon empfehlenswert. URBAN INDUSTRIALWriezener Karree 6,10243 Weiterlesen…

König Galerie

Kunst in der Kirche: Die König-Galerie ist in den alten Beton-Kirchenbau von St. Agnes eingezogen. Die Galerie präsentiert hier regelmäßig wechselnde Kunst-Ausstellungen, alle ein wenig experimentell 😉Ich war vor Ort, als Erwin Wurm seine Kunst präsentierte – „The serious life of a ridiculous man“ – Gurken als Mittelpunkt der Kunst. Weiterlesen…

Hamburger Bahnhof

Früher war der Bahnhof ein ganz einfacher Bahnhof, aus dem die Züge Richtung Norden rollten, der Name lässt das vermuten. Heute ist die Empfangshalle Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin. Es sind zeitgenössische Werke und aktuelle Sonderausstellungen zu sehen. Für Kunstliebhaber ein Besuch wert. Die früheren Bahngleise lassen Weiterlesen…

Tipi am Kanzleramt

Das Tipi am Kanzleramt ist eine Berlin weit bekannte Kulturstätte für Chanson, Cabaret, Konzerte oder Musicals – und das quasi in einem Zirkuszelt. 550 Menschen finden hier Platz und Unterhaltung und sitzen fast alle an Tischen, um auch mit gutem Essen umsorgt zu werden. Du findest das Tipi – wie Weiterlesen…

Der Gropiusbau

Es ist wohl eines der schönsten Ausstellungsgebäude Deutschlands: Der Martin-Gropius-Bau. Das Haus erbauten die Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden in der Formensprache der Renaissance als Kunstgewerbemuseum. 1881 wurde es feierlich eröffnet. Es beherbergt immer wieder aktuelle Sonderausstellungen der Kunst. Lohnenswert, aber oft mit Schlange stehen verbunden 😉 Nebenan findest Weiterlesen…

Rosengarten Berlin

Der Rosengarten in der Nähe von Zionskirche und Kastanienallee bietet dir weitaus mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Du kannst entspannen, tanzen, Musik von DJs – aber auch Kino unter freiem Himmel. Mit einem besonderen Programm: Von Berliner Filmproduktionen bis weltweit, immer einen Kick anders und kostenlos. Kino gibt es Weiterlesen…