Darf ich vorstellen? Berlin. Follow me. Berlin ist immer eine Reise wert. Das sagt sich so leicht. Stimmt aber auch. Hier findest Du meine Eindrücke aus der Hauptstadt. Und ich lade Dich ein mitzureisen – wenn du Tipps für deine persönlich Tour suchst oder Hilfe bei deiner Gruppenreise brauchst, dann kannst du mich gerne ansprechen: trip(at)berlin-affin.de.

Ich bin Andreas Fauth und Journalist in Frankfurt. Es gibt viele Gründe, um Berlin zu besuchen – berufliche, persönliche Gründe oder einfach die Urbanität unserer Hauptstadt. Meine Lieblingsecken in Berlin sind der Helmholtzkiez oder das Ostkreuz, grünen Oasen wie der Tiergarten oder der Naturpark Südgelände, und natürlich Berlins Mitte, mit allem, was eine Hauptstadt bieten muss.

Berlin. Tempelhofer Feld.


Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner.

Theodor Fontane (1819-98), deutscher Erzähler

Ob Kultur oder Natur, ob Kneipe oder Restaurant, ob berühmt oder verborgen – diese Seite zeigt Berlin in ganz unterschiedlichen Facetten. Und nur das, was selbst von mir getestet wurde. Viel Spaß bei einer Reise in die Hauptstadt!

Ausgangspunkt meiner Berlin-Trips ist zumeist das Hotel Bornholmer Hof im Prenzlauer Berg. Ein kleines Hotel im Hinterhof, entsprechend ruhig und mit ganz viel Altbau-Charme 🙂

Zuvor war ich immer im  Hotel Siegfriedshof in Lichtenberg zu Gast. Leider haben die Corona-Regeln dazu geführt, dass die Betreiber nach vielen, vielen Jahren aufgeben mussten und ich mein Stammquartier, in dem ich 14 Jahre zu Gast war, wechseln musste.


Siegfriedstraße 204, 10365 Berlin – http://www.hotel-siegfriedshof.de/