Wannsee-Fähre F10

Einmal mit einem BVG,Ticket über den Wannsee schippern: Vom Bahnhof Wannsee, vorbei an Strandbad und der Insel Schwanenwerder bis nach Alt-Kkadow und wieder zurück. Das geht ganz entspannt jede Stunde mit der Wannsee-Fähre F10. Die Fähre F10 ist zugleich eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen dem Ortsteil Wannsee in Steglitz-Zehlendorf und Alt-Kladow Weiterlesen…

Der Körnerpark

Eine grüne Oase mitten im trubeligen und lauten Neukölln. Du biegst ab von der Karl-Marx-Straße und schon eröffnet sich eine schöne grüne Welt: Der Körnerpark mit Thomashöhe und Lessinghöhe. Berlins schönste Kiesgrube, sagten die Berliner früher zum Park, denn er entstand zwischen 1912 und 1916 auf dem Gelände einer ehemaligen Weiterlesen…

Das Kranzler-Eck

Das Herz der neuen City-West ist sicherlich das Kranzler-Eck. Das möchte ich dir aber nicht wegen teurer Boutiquen und erlesener Marken zum Shopping empfehlen, das wäre nicht meins. Das Kranzler-Eck lädt aber auch zum Entspannen ein: Seit 15 Jahren leben hier mitten in der City rund 80 Exoten in einem Weiterlesen…

Café Strauss

Ein absolut ruhiges und friedliches Café in der Großstadt gesucht? Dann empfehle ich dir das Café Strauss, ein Café in schönen Räumen – kaum zu glauben, früher warteten hier die Toten auf ihr Begräbnis. Heute sitzt du entspannt bei Kaffee und Kuchen und genießt die Ruhe. Am Ende einer idyllischen Weiterlesen…

Die Bergmannfriedhöfe

Stille Idylle in der Großstadt? Das geht, auch wenn das Ziel dieses Ausflugs erstmal etwas untypisch erscheint: Ich empfehle dir einen Besuch der Bergmannfriedhöfe. Du erreichst sie am besten vom Südstern aus, denn es gibt mehrere Eingänge, die lange Mauer umschließt insgesamt vier Friedhöfe zwischen Bergmann-, Züllichauer- und Jüterboger Straße. Weiterlesen…