Mittelpunkt Berlins

Wer nach der Mitte Berlins gefragt wird, antwortet vielleicht: Mitte, das ist am Hackeschen Markt oder am neuen Humboldtforum. Den geografischen Mittelpunkt Berlins hat wohl niemand im Blick – wie auch. Er liegt ziemlich versteckt in einem Teil von Kreuzberg, in den sich so ziemlich niemand zufällig verirrt. Deshalb spreche Weiterlesen…

König Galerie

Kunst in der Kirche: Die König-Galerie ist in den alten Beton-Kirchenbau von St. Agnes eingezogen. Die Galerie präsentiert hier regelmäßig wechselnde Kunst-Ausstellungen, alle ein wenig experimentell 😉Ich war vor Ort, als Erwin Wurm seine Kunst präsentierte – „The serious life of a ridiculous man“ – Gurken als Mittelpunkt der Kunst. Weiterlesen…

Das Pergamonmuseum

Das Pergamonmuseum ist Teil des Museumsensembles auf der Berliner Museumsinsel. Zentrale Sehenswürdigkeit ist sicherlich der Pergamin-Altar – aktuell aber nicht zu sehen, das Museum wird in großen Stil restauriert, umgebaut und erweitert. Ansonsten beherbergt das Pergamonmuseum Teile der Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. In direkter Weiterlesen…

Band des Bundes

Das Regierungsviertel erstreckt sich zweimal über die Spree, die hier im Herzen Berlins einen Bogen macht. Deshalb spricht man auch vom Band des Bundes. Es ist symbolisch gemeint und verbindet mit den Häusern der Abgeordneten, Fraktionen und dem Kanzleramt den ehemaligen Westen mit dem ehemaligen Osten Berlins – Wiedervereinigung auch Weiterlesen…

Die Charité

Spätestens seit der gleichnamigen TV-Serie ist die Charité ein Besuch wert:: Hier kannst du auf Spurensuche gehen und die alten Charité-Gebäude wie in der Serie in echt bestaunen. Und drumherum tragen die Straßenzüge die Namen der großen Mediziner, die wir alle schon gehört haben. Ein Besuch lohnt auch das kleine Weiterlesen…

Hamburger Bahnhof

Früher war der Bahnhof ein ganz einfacher Bahnhof, aus dem die Züge Richtung Norden rollten, der Name lässt das vermuten. Heute ist die Empfangshalle Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin. Es sind zeitgenössische Werke und aktuelle Sonderausstellungen zu sehen. Für Kunstliebhaber ein Besuch wert. Die früheren Bahngleise lassen Weiterlesen…

Sowjetisches Ehrenmal im Tiergarten

Damit du bei deinem ersten Berlin-Trip im Leben nichts verpasst, habe ich auch einige Sehenswürdigkeiten aufgenommen, die die bei deinem Touri-Programm durch die Hautstadt begegnen werden oder sollten. Vielfach fotografiert ist das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten. Es erinnert an die sowjetischen Gefallenen im 2. Weltkrieg und wurde schon 1945 von Weiterlesen…