Das Buchstabenmuseum

Das Buchstabenmuseum ist rein privat organisiert, die Schätze über lange Zeit gesammelt. Barbara Dechant hat ihre Sammlung von Leuchtreklamen, Lettern und Schriftzügen zusammengetragen – so werden alte Läden, Häuser und Unternehmen wieder lebendig: Schriftzüge, Firmenlogos und Leuchtreklamen, abgebaut und anschließend ausgestellt. Alles, was längst ausrangiert scheint – Orte, an denen Weiterlesen…

Computermuseum der HTW

Den schönen alten C64 nochmal in Aktion erleben? Oder auf einen grünen Bildschirm starren? Geht alles im Computermuseum der HTW. Vorher unbedingt nach Öffnungszeiten fragen. HTW Campus WilhelminenhofAdresse:Wilhelminenhofstraße 75A,  Berlin – Treptow-KöpenickRaum: C 610 http://computermuseum.htw-berlin.de/

Das DDR-Museum

Das DDR-Museum in Mitte direkt an der Spree ist ein Kult-Museum, es ist eines der am meisten besuchten Museen der Stadt.. DDR-Geschichte zum Anfassen, wortwörtlich darf du hier anfassen und ausprobieren.. Nicht verklärend, aber unterhaltsam. Der Besuch lohnt und dauert höchstens eine gute Stunde je nach Interesse. Fotografieren erlaubt, aber Weiterlesen…

Kreuzbergmuseum

Wir würde Kreuzberg heute aussehen, wenn es die Neubauten am Kotti nicht gegeben hätte? Und wie sieht Kreuzberg nicht aus, weil es die Szene der Hausbesetzer gegeben hat? Fragen, auf die das FHXB Friedrichshain Kreuzbergmuseum wenigstens teilweise eine Antwort findet. Sehenswert und unterstützenswert! Adalbertstraße 95a, 10999 Berlin (Nähe Kottbusser Tor und Weiterlesen…

Alltag in der DDR

Wer den Alltag in der DDR kennen lernen will, kommt neuerdings am besten in das Museum der Stiftung „Haus der Geschichte“ in die Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg – es zeigt die gleichnamige Ausstellung und macht das Leben der Menschen in Ostdeutschland wortwörtlich be-greifbar.Der Besuch der Ausstellung lohnt zudem aus mehreren Gründen: Weiterlesen…

Museum der Dinge

Alles,  was Rang und Namen hat, findest du im Werkbundarchiv im Museum der Dinge in Kreuzberg. Komische Konstruktion, Dinge des Alltags, Kitsch und Fehlproduktionen. Hier ist alles gesammelt, was das Archiv seit mehr als 100 Jahren zusammengetragen hat.Ein Tipp für Nostalgiker, Designer und Marketing-Liebhaber 😉 Oranienstraße 25, 10999 Berlin-Kreuzberg ÖFFNUNGSZEITENMo   12 – Weiterlesen…

Das Gaslaternenmuseum

Schönes Ding und nur ein kurzer Zwischenstopp nötig: Das Gaslaternen-Freilichtmuseum im Tiergarten.Im Gaslaternen-Freilichtmuseum kannst du einen abendlichen Spaziergang im Licht historischer Gaslaternen machen.Die Laternen sind an der Straße des 17. Juni, vor demBerlin-Pavillon und am Parkweg im Tiergarten bis zur Schleusenbrücke zu finden. Mit Einsetzen der Dämmerung werden sie beleuchtet. Das Museum Weiterlesen…

Das Untergrundmuseum

Ein künstlerischer Kleinod unter den Berliner Museen, das viel mehr Beachtung verdient hätte. Das U144 Untergrundmuseum zeigt die Vergangenheit und hinterfragt die Zukunft. Es liegt nicht nur im Untergrund, es thematisiert auch den Untergrund: Mit seiner Ausstellung, mit seinen thematisch unterschiedlichen Führungen und mit seiner Kunst. Das Untergrundmuseum findest du Souterrain in Weiterlesen…