Das Olympiastadion

Egal ob du sportlich, historisch oder schlicht an Berliner Architektur interessiert bist: Ein Besuch des Olympiastadions lohnt auf jeden Fall: Du bekommst eine Führung, die vor den historisch ideologischen Fragen an die deutsche Geschichte nicht Halt macht. Am Besten online vorher reservieren.Wenn du richtig in die historische Tiefe einsteigen willst, dann empfehle Weiterlesen…

Olympisches Dorf von 1936

Die Reste des Olympischen Dorfes von 1936 lassen Geschichte erleben und erzählen Geschichte: Olympia, Nazi-Zeit, Besatzung, Verfall. Das Dorf liegt direkt am Standrand von Berlin im Westen. Die historischen Gebäude wurden für Olympia 1936 errichtet. Hier wohnten die Athleten – als die olympischen Spiele vorbei waren zogen Soldaten ein, in die angeblich Weiterlesen…

Seilbahn Berlin

Eine tolle Sache mit fantastischem Blick über Berlin. Anlässlich der Internationalen Gartenausstellung (IGA Berlin 2017) ist in Berlin erstmals wieder seit 50 Jahren eine Seilbahn entstehen. Betreiber und Investor der Seilbahn Berlin ist die aus Südtirol stammende LEITNER AG . Die Seilbahn führt auf den Kienberg zum Wolkenhain. Anreise:Vom U-Bahnhof Kienberg mit Weiterlesen…

Der Wolkenhain

Der Wolkenhain im Kienbergpark bietet dir einen fantastischen Blick über das östliche Berlin bis zum Alex. Der 110 Meter hohe Kienberg hat zur IGA 2017 auf seiner Spitze eine „Krone“ in Form eines 30 Meter hohen Aussichtsbauwerkes erhalten,  der Wolkenhain. Er ist einer schwebenden Wolke nachempfunden, die begehbar ist. Anreise:Vom U-Bahnhof Kienberg Weiterlesen…