Rosengarten im Tiergarten

Wenn du im Trubel der Hauptstadt Ruhe und Entspannung suchst, dann empfehle ich dir den Rosengarten im Tiergarten. Natur mitten in Berlin. Er liegt etwa zwei Drittel des Weges, wenn du vom Brandenburger Tor kommst und auf die Siegessäule zu läufst auf der linken Seite.

Ton Steine Gärten

Künstlerisch wertvoll, grün und erholsam – das sind die Ton-Steine-Gärten am Künstlerhaus Bethanien. Der Name lehnt sich an die legandäre Band Ton Steine Scherben rund um Rio Reiser an, die das Rauch-Haus und den Mariannenplatz, an dem das ehemalige Krankenhaus Bethanien liegt, besungen hat. Die Gärten geben dir Mitten in Berlin das Weiterlesen…

Das Gaslaternenmuseum

Schönes Ding und nur ein kurzer Zwischenstopp nötig: Das Gaslaternen-Freilichtmuseum im Tiergarten.Im Gaslaternen-Freilichtmuseum kannst du einen abendlichen Spaziergang im Licht historischer Gaslaternen machen.Die Laternen aus allen möglichen deutschen Städten sind an der Straße des 17. Juni, vor dem Berlin-Pavillon und am Parkweg im Tiergarten bis zur Schleusenbrücke zu finden und verleben hier Weiterlesen…

Der Leise-Park

In einer ruhigen Seitenstraße der Prenzlauer Allee im Szene-Bezirk Prenzlauer Berg liegt ein Lost Place besonderer Art: Der Leise-Park auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs St. Marien-St. Nicolai. Sehenswert. Pause machen. Erholen. Heinrich-Roller-Str.10405 Berlin – Prenzlauer Berg http://www.visitberlin.de/de/ort/leise-park

Der Mörchenpark

Direkt an der Spree, Sonne auf der Haut, ein formedables Kaltgetränk oder ein leckeres Essen aus der Kantine: Der Mörchenpark ist die Alternative zu alternativen Strandbars in Berlin. Ruhiger und weniger Touristen. Zugleich Garten und gelungenes Spree-Ufer-Projekt als eingetragener Verein: Empfehlenswert! Mörchenpark e.V.Holzmarktstraße10243 Berlin