Der Gropiusbau

Es ist wohl eines der schönsten Ausstellungsgebäude Deutschlands: Der Martin-Gropius-Bau. Das Haus erbauten die Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden in der Formensprache der Renaissance als Kunstgewerbemuseum. 1881 wurde es feierlich eröffnet. Es beherbergt immer wieder aktuelle Sonderausstellungen der Kunst. Lohnenswert, aber oft mit Schlange stehen verbunden 😉 Nebenan findest Weiterlesen…

Tempelhofer Freiheit

Der ehemalige Flughafen in Tempelhof: Auf dem Rollfeld ist es leiser geworden, aber nicht ruhiger. Das weiträumige Gelände dient immer wieder für Veranstaltungen.Die „Tempelhofer Freiheit“ kümmert sich als Initiative um den Erhalt und um neue Nutzungsideen für den ehemaligen Flughafen.www.tempelhoferfreiheit.de Und es gibt interessante Führungen durch den Flughafen, von der „Tempelhofer Weiterlesen…

Das Gift

Das Gift in Neuklölln: Szene-Bar, historischer Charme, Whiskey-Karte, Phil Collins und Mogwai – als ich dort war, war’s eher ruhig, aber das kann bei dir ja anders sein. Donaustraße 119, 12043 Berlin Als Link setze ich mal das Interview mit Phil Collins aus dem Monopol-Magazin:https://www.monopol-magazin.de/Interview-Phil-Collins