1900 Café Bistro

Eine Zeitreise mehr als 100 Jahre zurück ins alte Berlin: Das 1900 Café führt dich in eine Welt um die Jahrhundertwende. Alte Möbel, kunterbunt zusammengestellt und liebevoll eingerichtet. Morgens ein gutes, großes Frühstück, später empfehlenswerte Streuselkuchen. Ein kleines Café, also rechtzeitig dort sein. Knesebeckstraße 76, 10623 Berlin (Nähe Savignyplatz Öffnungszeiten: Weiterlesen…

Geschichtsquartier Südkreuz

Beeindruckend und definitiv einen Besuch wert: Mit der Eröffnung des Fernbahnhofs Südkreuz ist auch die Geschichte des ehemaligen Militärgeländes Papestraße in den Fokus gerückt. Drei historische Projekte informieren im Geschichtsquartier Südkreuz darüber: der sogenannte Schwerbelastungskörper, der Gedenkort SA-Gefängnishier in der Papestraße und eine Tour durch das Quartier, die dich mit Weiterlesen…

Die Fahrbereitschaft

Ein Ort des Umbruchs: Bis vor kurzem wurde die alte Fahrbereitschaft der DDR noch als Künstlerviertel und Galerie genutzt, jetzt ist wieder alles offen. Das Bezirksamt hat den Betrieb mit Ausstellungen ausdrücklich untersagt, die Kunst wird den Kürzeren ziehen. Die Fahrbereitschaft Lichtenberg war zu DDR Zeiten ein hoch geheimer Ort, Weiterlesen…

Regattastrecke Grünau

Die Regattastrecke Berlin-Grünau ist am Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wprden, sie ist eine heute noch sehenswerte Regattabahn im Südosten Berlins in einer Bucht der Dahme. Sie war Austragungsort der Ruder- und Kanuwettbewerbe der Olympischen Spiele 1936. Das Foto zeigt die Regattastrecke von Köpenick aus. Regattastraße 191, 12527 Berlin http://www.regattastrecke-gruenau.de/