Die Oberbaumbrücke – so siehst du sie natürlich nur vom Wasser aus, eine Schifffahrt über Spree und Landwehrkanal lohnt sich eben. Die Brücke ist sehenswert und unübersehbar – schließlich verbindet sie zwei für viele Menschen sehr wichtige Stadtteile Berlins: Kreuzberg und Friedrichshain, die mittlerweile zu einem Bezirk gehören.

Zu DDR-Zeiten war ein Überqueren nicht möglich: Die Spree markierte hier die Grenze zwischen Ost und West und die U-Bahn fuhr nur bis zum Schlesischen Tor in Kreuzberg.