Brlo ist der alt-slawische Name für Berlin. Heute steht der Name für Craftbeer. Schwer auszusprechen aber lecker. Der neue Biergarten von Brlo am Gleisdreieck hat sich 2016 hier nur provisorisch niedergelassen. Das Brauhaus besteht aus großen grauen Containern. Wie lange ist noch nicht klar, deshalb wird erstmal aus diesen Containern ausgeschenkt, aber längst nicht so improvisiert, wie sich das anhört. Die Brlo-Brauer sagen von sich selbst:“Wir brauen mit viel Leidenschaft handwerkliches Bier. Entdecke jetzt unser Helles, Pale Ale, Baltic Porter, Berliner Weisse und nun ganz neu: German IPA!“ Also, wohl bekommt’s, mittlerweile bekommst du Brlo in vielen Supermärkten, der Service indoor hat mich leider nicht überzeugt.

Schöneberger Str. 16, 10963 Berlin – Schöneberg
Telefon:030 55577606

http://www.brlo.de